Beantragen Sie F√∂rderung f√ľr gute technische Bildung!
 

VDI Technikfonds

Landesregierung legt MINT-Bildungsbericht vor -
Zusammenfassung macht vielfältiges Engagement der Akteure sichtbar.

 

Ausf√ľhrliche Presseinformationen

 

MINTdenken Bildungsbericht

Jetzt kostenlos auf das Studium vorbereiten!

 

Online-Mathe-Br√ľckenkurs OMB+

 

Fit4TU

Veranstaltungen

Der vergiftete Kater ... und andere Märchenmaschinen

 

Sonderausstellung im phaeno Wolfsburgvom 16.11.2019 bis 16.02.2020

Erleben Sie die zauberhaften Automaten des Cabaret Mechanical Theatre, die Kunst und Technik in einzigartiger Weise verbinden.

Entdecken Sie den hintergr√ľndigen, britischen Humor in den charmanten Maschinen: Zum Beispiel schleckt der arme Kater Milch, f√§llt um und steht wieder auf! Lassen Sie sich von den M√§rchenmaschinen in die Fantasie entf√ľhren.

Veranstalter: phaeno

Ort: phaeno
Willy-Brandt-Platz 1
38440 Wolfsburg
entdecke@phaeno.de

Eintritt: im Tagesticket enthalten

Quelle: www.phaeno.de

 

 

Datum: 
Sa, 16/11/2019 (Ganztägig) bis So, 16/02/2020 (Ganztägig)

Die Macht der Sterne

Altersempfehlung: ab 12 Jahren
Dauer: ca. 50 Minuten

Wie bestimmen die Sterne das Geschehen auf unserer Welt? Welche Vorstellungen davon gab es in der Fr√ľhzeit der Menschheit? Und was wissen wir heute dar√ľber? In dieser Show begegnen Sie r√§tselhaften Kultst√§tten unserer Ahnen und erfahren alles √ľber das Geheimnis der ber√ľhmten ‚ÄěHimmelsscheibe von Nebra‚Äú ‚Äď der wohl √§ltesten, konkreten Darstellung des gestirnten Himmels. Sie werden staunen, welch ungeahnter Macht der Sonne und der Sterne die Astronomen von heute auf die Spur gekommen sind.

Eine Produktion des Planetarium Hamburg in Kooperation mit dem Landesamt f√ľr Denkmalpflege und Arch√§ologie Halle.

Ort:
Planetarium Wolfsburg
Uhlandweg 2
38440 Wolfsburg

Eintritt:
Preise sind der Anmeldung zu entnehmen

Anmeldung:
https://planetarium-wolfsburg.ticketfritz.de/de/Event/Kalender/502?Typ=Vorlage&datumvon=28-01-2019&datumbis=28-04-2019

Datum: 
Mi, 30/01/2019 - 11:30
Mi, 06/02/2019 - 11:30
Sa, 23/03/2019 - 16:00
Do, 07/11/2019 - 17:00
Mi, 20/11/2019 - 11:30
Do, 21/11/2019 - 17:30
Sa, 23/11/2019 - 17:30
Sa, 30/11/2019 - 17:30
Sa, 28/12/2019 - 11:30

Dimensions - Es war einmal die Wirklichkeit

Was ist Wirklichkeit? Ein Produkt unseres Geistes? Eine mathematische Maschine? Gibt es parallele Universen oder andere Dimensionen? Und wenn wie sehen diese aus?

In dieser neuen Musikshow verschwimmen die scheinbaren Gegens√§tze Kunst und Wissenschaft. Von Visualisierungen wissenschaftli¬≠cher Daten, √ľber 360¬į-Aufnahmen aus f√ľhrenden Forschungslaboren, bis hin zu k√ľnstleri¬≠schen Interpretationen physikalischer Ph√§nomene wagt die Show einen Blick hinter unse¬≠re allt√§gliche Erfahrung.

Produktion: Rocco Helmchen/Johannes Kraas

Ort:
Planetarium Wolfsburg
Uhlandweg 2
38440 Wolfsburg

Eintritt: Der Anmeldung zu entnehmen

Anmeldung:
https://planetarium-wolfsburg.ticketfritz.de/de/Event/Kalender/1371?Typ=Vorlage&datumvon=26-08-2019&datumbis=26-11-2019

Quelle:
https://planetarium-wolfsburg.de/de/programm-veranstaltungen/specials-hoerspiele/dimensions-es-war-einmal-die-wirklichkeit/
 

Datum: 
Mi, 28/08/2019 - 17:30
Sa, 07/09/2019 - 19:00
Sa, 28/09/2019 - 19:00
So, 06/10/2019 - 17:30
Do, 17/10/2019 - 17:30
So, 17/11/2019 - 17:30
Sa, 30/11/2019 - 19:00
Sa, 28/12/2019 - 19:00

Tag der Informatik

Abitur - und was kommt danach?

Sch√ľlerinnen und Sch√ľler ab Jahrgangsstufe 10 sind herzlich eingeladen, sich umfassend √ľber unsere Studieng√§nge Informatik, Wirtschaftsinformatik und Informations-Systemtechnik zu informieren.

Du machst Abitur und hast Spaß am kreativen Umgang mit moderner Technik?

Dann nutze die Gelegenheit und schau dich einmal bei uns in der TU Braunschweig um! Die Institute der Informatik √∂ffnen an diesem Tag ihre T√ľren f√ľr dich.

Infos:

- Jahrgang 10 bis 13
- Informationen finden sie zusätlich direkt in unserem Beitrag
- Anmeldeschluss: 23.01.2019

Ort:
Informatikzentrum der TU Braunschweig
M√ľhlenpfordtstra√üe 23
38106 Braunschweig

Datum: 
Di, 18/02/2020 (Ganztägig)

Jugendwettbewerb Informatik

Programmieren - leichter, als du denkst

Die Br√ľcke von den kompakten Denkaufgaben beim Informatik-Biber zu den komplexeren Problemstellungen beim Bundeswettbewerb Informatik schl√§gt seit 2017 der Jugendwettbewerb Informatik (JwInf). Er richtet sich an Kinder und Jugendliche, die erste Programmiererfahrungen sammeln und vertiefen m√∂chten. F√ľr Programmier-Neulinge steht Lernmaterial bereit, mit dem alle zur Teilnahme n√∂tigen Kenntnisse erworben werden k√∂nnen.
Der JwInf besteht aus drei Runden. In Runde 1 und 2 arbeiten Sch√ľlerinnen und Sch√ľler online mit ‚ÄěBlockly‚Äú und f√ľgen Programmierbausteine puzzle-artig zu L√∂sungen zusammen. Tippfehler in den Programmen treten so nicht auf, und die Teilnehmenden k√∂nnen sich auf die algorithmischen Aspekte konzentrieren. Beim JwInf l√∂st jede(r) die Aufgaben eigenst√§ndig. Die Qualifikation f√ľr die 3. Runde ergibt sich aus der Gesamtwertung der ersten beiden Runden. In Runde 3 werden zwei Aufgaben gestellt und mit eigenen Programmierwerkzeugen zu Hause bearbeitet. Empfohlen ist die JwInf-Teilnahme ab Klassenstufe 5.

Probewettbewerb: 20. Januar bis 20. Februar
1. Runde: 24. Februar bis 8. März
2. Runde: 23. März bis 5. April
3. Runde: Start am 1. September, Einsendeschluss am 23. November 2020

Mehr Informatik erleben:
bwinf.de/bundeswettbewerb: Talente entdecken, Talente fördern

Datum: 
Mo, 24/02/2020 (Ganztägig) bis So, 08/03/2020 (Ganztägig)
Sa, 23/03/2019 (Ganztägig) bis Fr, 05/04/2019 (Ganztägig)

3. MINT Fachtagung

Die TU Braunschweig l√§dt ein zum 3. MINT-Fachtag, um Ihnen und Ihren Kollegien Labore und Projekte f√ľr Sch√ľlerinnen und Sch√ľler zu pr√§sentieren. Der Fachtag bietet dar√ľber hinaus Gelegenheit, sich bei den wissenschaftlichen Fachvortr√§gen Braunschweiger Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler √ľber aktuelle Forschungsthemen im MINT-Bereich zu informieren.

Diese Fortbildung richtet sich ausschließlich an Lehrkräfte an Sek I und Sek II-Schulen

Nach der Begr√ľ√üung durch die Pr√§sidentin der TU Braunschweig Frau Prof.
Dr. Anke Kaysser-Pyzalla und dem Eingangsvortrag des Hirnforschers Prof. Dr. Martin Korte

¬† "Wie Kinder heute lernen: Neueste Einsichten der Gehirnforschung f√ľr nachhaltiges Lernen",

k√∂nnen verschiedene Fachvortr√§ge gew√§hlt werden. Diese Vortr√§ge geben einen anschaulichen Einblick in ein aktuelles Forschungsgebiet und zeigen Anwendungsbez√ľge auf.

Am Nachmittag k√∂nnen Sie unter verschiedenen Sch√ľlerlaboren und Workshops ein Projekt¬† ausw√§hlen, dieses kennenlernen, selbst aktiv werden und mit den Projektleiterinnen und -leitern ins Gespr√§ch kommen.
Das vollst√§ndige Programm haben wir eingestellt auf der TU-Seite "MINT-Fachtag 2020 f√ľr Lehrkr√§fte":
https://www.tu-braunschweig.de/check-in/Mint-Fachtag. 

Weitere Informationen können Sie auch dem Flyer entnehmen.

Datum: 
Do, 05/03/2020 - 08:30 bis 16:00