Coronameldung

Beantragen Sie Förderung für gute technische Bildung!
 

VDI Technikfonds

Landesregierung legt MINT-Bildungsbericht vor -
Zusammenfassung macht vielfältiges Engagement der Akteure sichtbar.

 

AusfĂĽhrliche Presseinformationen

 

MINTdenken Bildungsbericht

Jetzt kostenlos auf das Studium vorbereiten!

 

Online-Mathe-BrĂĽckenkurs OMB+

 

Fit4TU

Eltern

MINT Braunschweig fĂĽr Eltern

Gehirn gerechtes Lernen

Es wurden in dem Arbeitskreis zwei LernbroschĂĽren zu "Gehirn gerechtem Lernen" erstellt:

  • "Lernen mit Lust ohne Frust" richtet sich an SchĂĽler/- innen ab dem 10. Jahrgang.
  • "PISA - was nun?" richtet sich an Eltern, speziell an Eltern der 5. Klassen.

Leitlinie beider BroschĂĽren ist die Frage: "Was geschieht beim Lernen im Gehirn und was kann daraus fĂĽr das Lernen in der Schule und zu Hause abgeleitet werden?"

Zusätzliche Informationen: 

Auch fĂĽr SchĂĽler/-innen des 10. Jahrgangs und jĂĽngere, besonders interessierte.

Projektanbieter: 

NUN - Arbeitskreis zur Neurobiologie bei der Niedersächsischen Landesschulbehörde - Regionalabteilung Braunschweig

Ansprechpartner/-in: 

Waltraud FĂĽhres
E-Mail: waltraudfuehres@web.de
Tel. 0531 / 35 04 37

Zeitraum fĂĽr Kontaktaufnahme: werktags 15.00 bis 18.00 Uhr

phæno – Da staunst du

phæno ermöglicht es Besuchern in einer faszinierenden, futuristischen Architektur, reale Phänomene direkt und „hands-on“ zu erfahren.
An mehr als 300 Stationen werden Phänomene aus Mathematik, Naturwissenschaften und Technik begreifbar gemacht – ohne Simulationen, Tricks oder Verpackungen.

Zusätzliche Informationen: 

Zeitraum: Ganzjährig geöffnet, auch in den Schulferien und an Feiertagen.

FĂĽr Kinder und Jugendliche von -19 Jahre (Kindergarten/Vorschulalter und alle Schulformen).

www.phaeno.de

Projektanbieter: 

phæno GmbH
Willy-Brandt-Platz 1
38440 Wolfsburg

Ansprechpartner/-in: 

Herr Michel Junge

E-Mail: entdecke@phaeno.de

Technische Projekte beauftragen

Die Fachoberschule- Technik – der Berufsbildenden Schulen Fredenberg sucht Unternehmen, öffentliche Einrichtungen, Vereine, Eltern oder andere Privatpersonen, die als Auftraggeber für technische Projekte von Schülerteams (i. d. R. 3-5 Schülerinnen und Schüler) auftreten. Wichtigste Aufgaben der Auftraggeber sind dabei die Bereitstellung der zur Erreichung der vereinbarten Projektziele notwendigen Ressourcen und die Abnahme des Projektergebnisses.

Zusätzliche Informationen: 

Schulform: Fachoberschule - Technik - Klasse 12.
Zeitraum: Jedes Schuljahr von September bis Mai.

www.bbs-fredenberg.de
www.bbs-fredenberg.de/technik.html

Projektanbieter: 

Berufsbildende Schulen Fredenberg
Fachoberschule - Technik -
Hans-Böckler-Ring 18-20
38228 Salzgitter

Ansprechpartner/-in: 

Oberstudienrat Martin Witschital - Teamleiter Fachoberschule - Technik -
E-Mail: m.witschital@bbs-fredenberg.de
FON: 05341-4031
Zeitraum fĂĽr Kontaktaufnahme: 08.00-15.00 Uhr

WissensForscher in der Grundschule

Die Grundschüler (ab 1. Klasse) führen selbstständig unter Anleitung naturwissenschaftliche Experimente durch: Phänomene werden qualitativ und quantitativ untersucht. Der Aufbau, die Durchführung sowie die Dokumentation der Ergebnisse erfolgen durch den einzelnen Schüler bzw. die Schülergruppen. Die Planung und die Erarbeitung der Ergebnisse erfolgen gemeinsam.

Zusätzliche Informationen: 

Das WissensForscher-Angebot gibt es seit 2009 fĂĽr Grundschulen.

www.WissensForscher.de

Projektanbieter: 

WissensForscher in der PTB
Bundesallee 100
38116 Braunschweig

Ansprechpartner/-in: 

Kai Tittelmeier, Dr. Stefan Röttger, Dr. Annette Röttger

info@wissensforscher.de
0531 592-3333
Zeitraum fĂĽr Kontaktaufnahme: Mo-Fr, 08:00 bis 17:00 Uhr, ggf. Anrufbeantworter.

Physik am Samstagmorgen

Vorlesungsreihe der Physikalischen Institute fĂĽr Interessierte ab 12 Jahren.

Zusätzliche Informationen: 

Zeitraum: Mehrere Veranstaltungen in der Zeit von November bis Januar.

Ort:
Physikzentrum, Mendelssohnstr. 2-3,
38106 Braunschweig

Mehr Informationen zu Physik am Samstagmorgen.

Projektanbieter: 

Technische Universität Braunschweig
PockelsstraĂźe 14
38106 Braunschweig

Ansprechpartner/-in: 

Institut fĂĽr Angewandte Physik
Prof. Dr. Andreas Hangleiter
a.hangleiter@tu-bs.de

Jugend forscht / SchĂĽler experimentieren

Wettbewerb: Abgabe einer schriftlichen Arbeit und Präsentation an einem selbst gestalteten Stand.

Zusätzliche Informationen: 

Dauer: ca. 3 Monate von der Anmeldung bis zur Präsentation.

Jugend forscht: von 15 bis zum Alter von 21, teilnehmen können Schüler aller Schulformen,
SchĂĽler experimentieren: von der 4. Klasse bis zum Alter von 14.

Weitere Informationen unter www.jugend-forscht.de.

Projektanbieter: 

Stiftung Jugend forscht e.V.
Baumwall 5
20459 Hamburg

www.jugend-forscht.de

Ansprechpartner/-in: 

Die Braunschweigische Stiftung
Insa Heinemann
Tel. 0531 27359-18
pb.braunschweig(at)wv.jugend-forscht.de

Seiten