Beantragen Sie F├Ârderung f├╝r gute technische Bildung!
 

VDI Technikfonds

Landesregierung legt MINT-Bildungsbericht vor -
Zusammenfassung macht vielf├Ąltiges Engagement der Akteure sichtbar.

 

Ausf├╝hrliche Presseinformationen

 

MINTdenken Bildungsbericht

Jetzt kostenlos auf das Studium vorbereiten!

 

Online-Mathe-Br├╝ckenkurs OMB+

 

Fit4TU

01. - 04. Jahrgang

Agnes-Pockels-Sch├╝lerInnen-Labor

Wir wollen Kinder und Jugendliche, auch schon im KiTa-Alter, an die Naturwissenschaften heranf├╝hren, den Chemieunterricht unterst├╝tzen, die Selbstkonzepte der M├Ądchen hinsichtlich ihrer naturwissenschaftlichen F├Ąhigkeiten st├Ąrken. Bei der Entwicklung von Experimenten arbeiten wir eng mit Lehrkr├Ąften zusammen.
Wir bieten Experimente f├╝r Sch├╝lerInnen aller Jahrgangsstufen an, unterst├╝tzen Projekttage und Arbeitsgemeinschaften, verleihen Experimentier-Kisten, bieten Labortage f├╝r Sch├╝lergruppen an und f├╝hren Studienseminare und Fortbildungsveranstaltungen f├╝r LehrerInnen und ErzieherInnen durch.
Unsere Themenangebote orientieren sich am Kerncurriculum Niedersachsens. So bieten wir neben vielen anderen Experimenten f├╝r 3. und 4. Klassen z.B. Versuche zum Thema Ern├Ąhrung, f├╝r die Sekundarstufe I z.B. zu Stoffkreisl├Ąufen an.

Weitere Informationen finden Sie unter www.tu-braunschweig.de/agnes-pockels-labor

Zus├Ątzliche Informationen: 

ganzj├Ąhrig
Besuch von Schulklassen nach Absprache (thematisch und terminlich); Angebote zwischen 1,5 und 4 Stunden je nach Altersgruppe
Ferienangebote

Vorschulkinder

Projektanbieter: 

Agnes-Pockels-Sch├╝lerInnen-Labor
Institut f├╝r Lebensmittelchemie
TU Braunschweig
Schleinitzstra├če 20
38106 Braunschweig

Ansprechpartner/-in: 

Name: Petra Schille

E-Mail: agnespockelslabor@tu-braunschweig.de

Telefon: 0531/391-7234

Zeitraum f├╝r Kontaktaufnahme: Mo und Mi, 14:00 - 16:00 Uhr (in der Schulzeit)

DLR_next

DLR_next - siehe www.dlr.de/next - ist das offizielle Jugendportal des Deutschen Zentrums f├╝r Luft- und Raumfahrt (DLR). Auf den Webseiten, die sich an junge Menschen ab 10 Jahren wenden, werden aktuelle Forschungsprojekte und Hintergrund-Informationen auf leicht verst├Ąndliche Weise erl├Ąutert. Neben informativen Texten finden sich hier auch zahlreiche Multimedia-Features: Animationen, Bildergalerien oder auch interaktive Module wie eine "Virtuelle Reise durchs Sonnensystem", ein "Fahrzeug-Generator" oder ein "Energie-Quiz". Die Seiten beinhalten auch zahlreiche Angebote f├╝r Schulen - von Unterrichtsmaterialien ├╝ber Anleitungen f├╝r Mitmach-Experimente bis zu Aufrufen zu Sch├╝lerwettbewerben etc. Eines von vielen Highlights: Die Sonderseiten zur ISS-Mission des deutschen ESA-Astronauten Alexander Gerst, der an Bord der Internationalen Raumstation eigens f├╝r Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler auch mehrere Demo-Versuche zur Physik in Schwerelosigkeit durchgef├╝hrt hat.

Zus├Ątzliche Informationen: 

Unbefristet

Projektanbieter: 

DLR

Ansprechpartner/-in: 

Volker Kratzenberg-Annies

E-Mail: Volker.Kratzenberg-Annies@dlr.de

Planetarium macht Schule

Das Planetarium Wolfsburg bietet ganzj├Ąhrig fach- und jahrgangs├╝bergreifende Lernangebote, mit Schwerpunkten auf den Gebieten Astronomie und Raumfahrt. Die multimediale Technik des Planetariums mit der einzigartigen M├Âglichkeit zur 360┬░-Projektion erlaubt es Sch├╝lerinnen und Sch├╝lern eine immersive Perspektive von naturwissenschaftlichen Prozessen in Astronomie, Raumfahrt, Geowissenschaften bis hin zur Biologie zu erhalten. Die Sch├╝ler befinden sich mitten im Geschehen. Der klassische Sternenprojektor erg├Ąnzt weiterhin mit seiner naturgetreuen Darstellung des Nachthimmels die M├Âglichkeiten des modernen Planetariums.

Das Angebot der f├╝r Schulen buchbaren Veranstaltungen reicht von automatisierten Wissensprogrammen bis zu von wissenschaftlich-p├Ądagogisches Personal gef├╝hrten Live-Veranstaltungen, die inhaltlich individuell vom Lehrerinnen und Lehrern gestaltet werden k├Ânnen. Auf Wunsch bieten wir Materialien zur Vor- und Nachbereitung des Planetariumbesuches an. Den Sch├╝lerinnen und Sch├╝lern steht das Weltraumlabor vor oder nach der Veranstaltung zur Verf├╝gung. Ebenfalls sind┬á Beobachtungen mit Teleskopen m├Âglich (z. B. Beobachtung von Sonnenflecken).

Die Arbeit in den AGs, Schulprojekten und dem "KinderAstroClub" wird zus├Ątzlich durch Experimente, Spiele und Kreativaufgaben erg├Ąnzt.

Ziel ist es Neugier und Begeisterung f├╝r naturwissenschaftliche Themen zu wecken, Zusammenh├Ąnge zu entdecken und Naturwissenschaften mit dem eigenen Erleben und Leben in Bezug zu setzen.

 

Zus├Ątzliche Informationen: 

Vortragsveranstaltungen, Beratung, Bereitstellung von Unterrichtsmaterialien ganzj├Ąhrig, Arbeitsgemeinschaften w├Ąhrend des Schuljahres, Workshops, Schulprojekte und Schulpraktika auf Anfrage.

Regelm├Ą├čige Schulinfoabende f├╝r Lehrer, Eltern und Sch├╝ler.

Projektanbieter: 

Planetarium Wolfsburg gGmbH
Uhlandweg 2
38440 Wolfsburg

http://www.planetarium-wolfsburg.de

Projektpartner:

Haus der kleinen Forscher, e-Mobility Station Wolfsburg (Wolfsburg AG), Bürgerstiftung Wolfsburg,  Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH, VHS-Wolfsburg, AG- und Workshop-Kooperationen mit folgenden Schulen in Wolfsburg: Neue Gesamtschule, Eichendorffschule, Leonardo-da-Vinci-Schule, Ferdinand-Porsche-Realschule, OGS Alt-stadtschule.

Ansprechpartner/-in: 

Planetarium Wolfsburg gGmbH
Dirk Schlesier, Isabell Schaffer
Uhlandweg 2
38440 Wolfsburg

E-Mail: dirk.schlesier@planetarium-wolfsburg.de oder isabell.schaffer@planetarium-wolfsburg.de

Telefon: 05361 89025510

Mo. bis Do. zwischen 8:00 und 16:00 Uhr, Fr. zwischen 8:00 und 13:00 Uhr

ph├Žno gGmbH

Au├čerschulischer Lernort ph├Žno Wolfsburg - Deutschlands einzigartiges Science Center

Ph├Ąnomene

  • sehen,
  • sp├╝ren,
  • h├Âren,
  • selber ausprobieren
  • und erforschen

ÔÇô das ist ph├Žno!

Zus├Ątzliche Informationen: 

Weitere Zielgruppen: Vorschule, KiTa.

Bitte beachten Sie die angeh├Ąngten Flyer f├╝r detaillierte Terminangaben.

F├╝r weitere Informationen besuchen Sie bitte die Website http://www.phaeno.de.

Projektanbieter: 

ph├Žno gGmbH
Willy-Brandt-Platz 1
38440 Wolfsburg

Ansprechpartner/-in: 

ph├Žno Service-Center

Email: entdecke@phaeno.de
Telefon:  01 80/10 60 600 (3,9 Cent/Min. aus dem deutschen Festnetz; max. 42 Cent/Min. aus deutschen Mobilfunknetzen)

Zeitraum fu╠łr Kontaktaufnahme: montags bis freitags (au├čer an Feiertagen) von 09.00 bis 17.00 Uhr.

Die Hebelkiste - Eine technische Materialkiste f├╝r die Grundschule

Die ÔÇ×HebelkisteÔÇť m├Âchte Kindern die M├Âglichkeit bieten, selbstt├Ątig zu erleben, dass sie sehr wohl in der Lage sind, technische Funktionsweisen zu entdecken und zu erkl├Ąren sowie technische Zusammenh├Ąnge nachzuvollziehen und zu verstehen. Dass sie f├Ąhig sind, selbst Dinge zu erfinden, zu konstruieren und in Funktion zu setzen sowie eigenst├Ąndig individuelle L├Âsungen finden k├Ânnen.

Zus├Ątzliche Informationen: 

Zeitraum: laufend

Die Hebelkiste kann von Grundschulen beim Medienzentrum der Stadt Braunschweig ausgeliehen werden.

Projektanbieter: 

Stiftung NiedersachsenMetall, Medienzentrum Braunschweig

Ansprechpartner/-in: 

Herr J├╝rgen Schuppe

Medienzentrum der Stadt Braunschweig

Bohlweg 52
38100 Braunschweig
juergen.schuppe@mzbs.de
Tel.: 0531-4702317

Technische Fr├╝hbildung: Strom und Domino

Dieser Workshop erlaubt Kindern zwischen vier und acht Jahren im Rahmen der Technischen Fr├╝hbildung handlungsorientiert die altersgerechte Entdeckung von Strom. Der Bau eines mit Strom fahrenden Modellautos erleichtert durch den lebensweltlichen Bezug schon Vorschulkindern den Einstieg in die Ph├Ąnomenologie von Elektrotechnik und Physik.

Zus├Ątzliche Informationen: 

F├╝r Kinder im Alter von 4 bis 8 Jahren.

Dauer: ca. 3 Stunden.
Ganzj├Ąhrig, Buchung erforderlich.

Mehr Informationen finden Sie unter www.autostadt.de.

Projektanbieter: 

Autostadt GmbH
Inszenierte Bildung
Stadtbr├╝cke
38440 Wolfsburg

Ansprechpartner/-in: 

Buchungsb├╝ro Inszenierte Bildung Autostadt GmbH
E-Mail: buchung@autostadt.de
FON: +49 (0)5361 40 63 38
Zeitraum f├╝r Kontaktaufnahme: t├Ąglich von 9:00 bis 18:00 Uhr

Mit dem Wind

Segelschiffe hatten ├╝ber Jahrhunderte weltweit gro├če Bedeutung f├╝r den Fischfang, Transport und Handel. Sie sicherten die Lebensgrundlage f├╝r viele Menschen. Heutzutage hat Segeln in den Industriel├Ąndern einen wichtigen Stellenwert als Freizeitaktivit├Ąt und Wettkampfsportart. Das im Projekttag ÔÇ×Mit dem WindÔÇŁ gefertigte einmastige Modell mit Gro├č- und Focksegel entspricht einem solchen in der Freizeit genutzten Segelboot.

Zus├Ątzliche Informationen: 

F├╝r Sch├╝ler ab Jahrgangsstufe 1, BBS, Erwachsenengruppen.

Dauer: Projekttag, ca. 6 Stunden.
Ganzj├Ąhrig, Buchung erforderlich.

Mehr Informationen finden Sie unter www.autostadt.de.

Projektanbieter: 

Autostadt GmbH
Inszenierte Bildung
Stadtbr├╝cke
38440 Wolfsburg

Ansprechpartner/-in: 

Buchungsb├╝ro Inszenierte Bildung Autostadt GmbH
E-Mail: buchung@autostadt.de
FON: +49 (0)5361 40 63 38
Zeitraum f├╝r Kontaktaufnahme: t├Ąglich von 9:00 bis 18:00 Uhr

Gegen den Wind

Beim Fahrzeugdesign kommt es neben ├Ąsthetischen ├ťberlegungen vor allem auf den Luftwiderstand an, den ein Auto verursacht. Nach einer theoretischen Einf├╝hrung anhand einiger Beispielfahrzeuge bauen die Teilnehmer ein eigenes Modell, das sie anschlie├čend auf seine aerodynamischen Qualit├Ąten hin wiederholt im Windkanal testen.

Zus├Ątzliche Informationen: 

F├╝r Sch├╝ler ab Jahrgangsstufe 1, BBS, Erwachsenengruppen.

Dauer: ca. 2,5 Stunden.
Ganzj├Ąhrig, Buchung erforderlich.

Mehr Informationen finden Sie unter www.autostadt.de.

Projektanbieter: 

Autostadt GmbH
Inszenierte Bildung
Stadtbr├╝cke
38440 Wolfsburg

Ansprechpartner/-in: 

Buchungsb├╝ro Inszenierte Bildung Autostadt GmbH
E-Mail: buchung@autostadt.de
FON: +49 (0)5361 40 63 38
Zeitraum f├╝r Kontaktaufnahme: t├Ąglich von 9:00 bis 18:00 Uhr

Die Eroberung der Autostadt

Kombination des Workshops "Die Autostadt-Piraten" mit wahlweise einem der folgenden Workshops bzw. Module:

Zus├Ątzliche Informationen: 

F├╝r Sch├╝ler der Jahrgangsstufen 3 bis 7.

Dauer: ca. 6 Stunden.
Ganzj├Ąhrig, Buchung erforderlich.

Mehr Informationen finden Sie unter www.autostadt.de.

Projektanbieter: 

Autostadt GmbH
Inszenierte Bildung
Stadtbr├╝cke
38440 Wolfsburg

Ansprechpartner/-in: 

Buchungsb├╝ro Inszenierte Bildung Autostadt GmbH
E-Mail: buchung@autostadt.de
FON: +49 (0)5361 40 63 38
Zeitraum f├╝r Kontaktaufnahme: t├Ąglich von 9:00 bis 18:00 Uhr

Aufgepasst! Verhalten im Stra├čenverkehr

Dieser Workshop orientiert sich am Programm der Arbeitsgemeinschaft f├╝r Verkehrserziehung e. V. und den Richtlinien des Deutschen Verkehrssicherheitsrates. Er bereitet Kinder mit spielerischen Mitteln auf typische Situationen im Stra├čenverkehr vor. Problemsituationen im Verkehr werden nachgestellt und trainiert.

Zus├Ątzliche Informationen: 

Dauer: ca. 2 Stunden.
Ganzj├Ąhrig, Buchung erforderlich.

Mehr Informationen finden Sie unter www.autostadt.de.

Projektanbieter: 

Autostadt GmbH
Inszenierte Bildung
Stadtbr├╝cke
38440 Wolfsburg

Ansprechpartner/-in: 

Buchungsb├╝ro Inszenierte Bildung Autostadt GmbH
E-Mail: buchung@autostadt.de
FON: +49 (0)5361 40 63 38
Zeitraum f├╝r Kontaktaufnahme: t├Ąglich von 9:00 bis 18:00 Uhr

Seiten